Commit 645642e8 authored by Sven Neumann's avatar Sven Neumann Committed by Sven Neumann

added a section that mentions the GNOME translation project that

2001-08-29  Sven Neumann  <sven@gimp.org>

	* README.i18n: added a section that mentions the GNOME translation
	project that coordinates translation efforts in the GNOME CVS tree.

	Mention the fact that po files as well as the tips files need to be
	UTF-8 encoded to work with GTK+-2.0.

	* tips/gimp_tips.de.txt: converted to UTF-8.
parent 19b79dac
......@@ -3,6 +3,11 @@
* README.i18n: added a section that mentions the GNOME translation
project that coordinates translation efforts in the GNOME CVS tree.
Mention the fact that po files as well as the tips files need to be
UTF-8 encoded to work with GTK+-2.0.
* tips/gimp_tips.de.txt: converted to UTF-8.
2001-08-29 Sven Neumann <sven@gimp.org>
* app/widgets/gtkhwrapbox.[ch]
......
......@@ -163,6 +163,15 @@ Actually this one is maintained by me, that is Daniel Egger
at startup about bad translations. So do always test your translations and
watch the console for output.
The version of The GIMP you are holding in your hand uses GTK+-2.0. GTK+-2.0
requires that all strings are UTF-8 encoded. Therefore to make
internationalisation work, po files need to be UTF-8 encoded. Unfortunately
most editors don't support UTF-8, so to edit your po file, you need to
convert it to an encoding your editor can handle and convert it back to
UTF-8 before commiting your changes back. The gnome-i18n module in CVS has
some scripts that help with this task, but it can also easily done using
iconv.
7. Adding additional textdomains
Third-party plug-ins (plug-ins that are not distributed with The GIMP) can't
......@@ -186,6 +195,8 @@ Actually this one is maintained by me, that is Daniel Egger
msgid "gimp_tips.txt"
msgstr "gimp_tips.<lang>.txt"
This file needs to be UTF-8 encoded just like the po files (see section 6).
9. How to contribute
Any help with translations is appreciated. If you want to help, please get
......
2001-08-29 Sven Neumann <sven@gimp.org>
* de.po: converted to UTF-8.
2001-07-22 Stanislav Brabec <utx@penguin.cz>
* cs.po: Updated translation.
......
This diff is collapsed.
2001-08-29 Sven Neumann <sven@gimp.org>
* de.po: converted to UTF-8.
2001-08-27 Abel Cheung <maddog@linux.org.hk>
* zh_TW.Big5.po: Copied from 1.2 branch. Please warn me if this
......
......@@ -7,22 +7,14 @@
msgid ""
msgstr ""
"Project-Id-Version: GIMP 1.1.24\n"
"POT-Creation-Date: 2000-12-18 23:30-0800\n"
"POT-Creation-Date: 2001-08-29 22:50+0200\n"
"PO-Revision-Date: 2000-06-28 00:04+02:00\n"
"Last-Translator: Sven Neumann <sven@gimp.org>\n"
"Language-Team: German <de@li.org>\n"
"MIME-Version: 1.0\n"
"Content-Type: text/plain; charset=iso-8859-1\n"
"Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
#: libgimp/gimpcolorbutton.c:121
msgid "/Use Foreground Color"
msgstr "/Vordergrundfarbe verwenden"
#: libgimp/gimpcolorbutton.c:122
msgid "/Use Background Color"
msgstr "/Hintergrundfarbe verwenden"
#: libgimp/gimpexport.c:160 libgimp/gimpexport.c:187
msgid "can't handle layers"
msgstr "kennt keine Ebenen"
......@@ -41,7 +33,7 @@ msgstr "Als Animation speichern"
#: libgimp/gimpexport.c:179 libgimp/gimpexport.c:188 libgimp/gimpexport.c:197
msgid "Flatten Image"
msgstr "Bild zusammenfgen"
msgstr "Bild zusammenfügen"
#: libgimp/gimpexport.c:196
msgid "can't handle transparency"
......@@ -73,7 +65,7 @@ msgid ""
"(Do it manually to tune the result)"
msgstr ""
"Mit Standardeinstellungen in indiziertes Format umwandeln\n"
"(Fr bessere Resultate, diesen Schritt manuell durchfhren)"
"(Für bessere Resultate, diesen Schritt manuell durchführen)"
#: libgimp/gimpexport.c:233
msgid "can only handle RGB or grayscale images"
......@@ -89,11 +81,11 @@ msgstr "kennt nur Graustufen und indizierte Paletten"
#: libgimp/gimpexport.c:263
msgid "needs an alpha channel"
msgstr "bentigt einen Alphakanal"
msgstr "benötigt einen Alphakanal"
#: libgimp/gimpexport.c:264
msgid "Add Alpha Channel"
msgstr "Alphakanal hinzufgen"
msgstr "Alphakanal hinzufügen"
#.
#. * Plug-ins have called gtk_init () before calling gimp_export ().
......@@ -112,12 +104,6 @@ msgstr "Exportieren"
msgid "Ignore"
msgstr "Ignorieren"
#: libgimp/gimpexport.c:342 libgimp/gimpquerybox.c:204
#: libgimp/gimpquerybox.c:260 libgimp/gimpquerybox.c:318
#: libgimp/gimpquerybox.c:383 libgimp/gimpunitmenu.c:505
msgid "Cancel"
msgstr "Abbrechen"
#: libgimp/gimpexport.c:357
msgid ""
"Your image should be exported before it can be saved for the following "
......@@ -125,112 +111,120 @@ msgid ""
msgstr "Das Bild sollte vor dem Abspeichern exportiert werden, denn:"
#. the footline
#: libgimp/gimpexport.c:420
#: libgimp/gimpexport.c:422
msgid "The export conversion won't modify your original image."
msgstr "Dieser Vorgang wird das Originalbild nicht verndern."
#: libgimp/gimpfileselection.c:388
msgid "Select File"
msgstr "Datei auswhlen"
#: libgimp/gimpquerybox.c:204 libgimp/gimpquerybox.c:260
#: libgimp/gimpquerybox.c:318 libgimp/gimpquerybox.c:383
#: libgimp/gimpunitmenu.c:503
msgid "OK"
msgstr "OK"
#: libgimp/gimpunitmenu.c:241
msgid "More..."
msgstr "Mehr..."
#: libgimp/gimpunitmenu.c:498
msgid "Unit Selection"
msgstr "Einheit auswhlen"
#: libgimp/gimpunitmenu.c:535
msgid "Unit"
msgstr "Einheit"
#: libgimp/gimpunitmenu.c:536
msgid "Factor"
msgstr "Faktor"
msgstr "Dieser Vorgang wird das Originalbild nicht verändern."
#. pseudo unit
#: libgimp/gimpunit.c:49
#: libgimp/gimpunit.c:52
msgid "pixel"
msgstr "Pixel"
#: libgimp/gimpunit.c:49
#: libgimp/gimpunit.c:52
msgid "pixels"
msgstr "Pixel"
#. standard units
#: libgimp/gimpunit.c:52
#: libgimp/gimpunit.c:55
msgid "inch"
msgstr "Inch"
#: libgimp/gimpunit.c:52
#: libgimp/gimpunit.c:55
msgid "inches"
msgstr "Inch"
#: libgimp/gimpunit.c:53
#: libgimp/gimpunit.c:56
msgid "millimeter"
msgstr "Millimeter"
#: libgimp/gimpunit.c:53
#: libgimp/gimpunit.c:56
msgid "millimeters"
msgstr "Millimeter"
#. professional units
#: libgimp/gimpunit.c:56
#: libgimp/gimpunit.c:59
msgid "point"
msgstr "Punkt"
#: libgimp/gimpunit.c:56
#: libgimp/gimpunit.c:59
msgid "points"
msgstr "Punkt"
#: libgimp/gimpunit.c:57
#: libgimp/gimpunit.c:60
msgid "pica"
msgstr "Pica"
#: libgimp/gimpunit.c:57
#: libgimp/gimpunit.c:60
msgid "picas"
msgstr "Pica"
#: libgimp/gimpunit.c:64
#: libgimp/gimpunit.c:67
msgid "percent"
msgstr "Prozent"
#: libgimp/gimpwidgets.c:715
#: libgimpwidgets/gimpcolorbutton.c:71
msgid "/Use Foreground Color"
msgstr "/Vordergrundfarbe verwenden"
#: libgimpwidgets/gimpcolorbutton.c:72
msgid "/Use Background Color"
msgstr "/Hintergrundfarbe verwenden"
#: libgimpwidgets/gimpfileselection.c:361
msgid "Select File"
msgstr "Datei auswählen"
#: libgimpwidgets/gimpunitmenu.c:255
msgid "More..."
msgstr "Mehr..."
#: libgimpwidgets/gimpunitmenu.c:511
msgid "Unit Selection"
msgstr "Einheit auswählen"
#: libgimpwidgets/gimpunitmenu.c:548
msgid "Unit"
msgstr "Einheit"
#: libgimpwidgets/gimpunitmenu.c:549
msgid "Factor"
msgstr "Faktor"
#: libgimpwidgets/gimpwidgets.c:724
msgid ""
"If the \"Time\" button is not pressed, use this value for random number "
"generator seed - this allows you to repeat a given \"random\" operation"
msgstr ""
"Wenn der \"Zeit\"-Knopf nicht aktiviert ist, nimm diesen Wert fr den "
"Zufallsgenerator - dies ermgglicht es \"zufllige\" Funktionen zu "
"Wenn der \"Zeit\"-Knopf nicht aktiviert ist, nimm diesen Wert für den "
"Zufallsgenerator - dies ermgöglicht es \"zufällige\" Funktionen zu "
"wiederholen"
#: libgimp/gimpwidgets.c:720
#: libgimpwidgets/gimpwidgets.c:729
msgid "Time"
msgstr "Zeit"
#: libgimp/gimpwidgets.c:729
#: libgimpwidgets/gimpwidgets.c:738
msgid ""
"Seed random number generator from the current time - this guarantees a "
"reasonable randomization"
msgstr ""
"Speise Zufallsgenerator mit der aktuellen Zeit - dies garantiert eine "
"vernnftige Wahrscheinlichkeit"
"vernünftige Wahrscheinlichkeit"
#: libgimp/gimpwidgets.c:1041
#: libgimpwidgets/gimpwidgets.c:1052
msgid "Bytes"
msgstr "Byte"
#: libgimp/gimpwidgets.c:1042
#: libgimpwidgets/gimpwidgets.c:1053
msgid "KiloBytes"
msgstr "KiloByte"
#: libgimp/gimpwidgets.c:1043
#: libgimpwidgets/gimpwidgets.c:1054
msgid "MegaBytes"
msgstr "MegaByte"
#~ msgid "Cancel"
#~ msgstr "Abbrechen"
#~ msgid "OK"
#~ msgstr "OK"
2001-08-29 Sven Neumann <sven@gimp.org>
* de.po: converted to UTF-8.
2001-06-07 Michael Natterer <mitch@gimp.org>
* Makefile.in.in: some build fixes.
......
This diff is collapsed.
2001-08-29 Sven Neumann <sven@gimp.org>
* de.po: converted to UTF-8.
2001-08-21 Pablo Saratxaga <pablo@mandrakesoft.com>
* ca.po: Updated Catalan file
......
This diff is collapsed.
2001-08-29 Sven Neumann <sven@gimp.org>
* de.po: converted to UTF-8.
2001-08-29 Christophe Merlet <redfox@eikonex.org>
* fr.po: Updated French translation from contributions of
......
This diff is collapsed.
# Übersetzung durch Sven Neumann <sven@gimp.org>
# Übersetzung durch Sven Neumann <sven@gimp.org>
#
# Diese Übersetzung kann noch ein wenig Überarbeitung vertragen.
# Insbesondere die Verweise auf Menüeinträge sollten überprüft werden,
# wenn die deutsche Übersetzung der Menüeinträge soweit vorangeschritten
# ist. Fühlt Euch frei, diese Datei entsprechend zu ändern ;-)
# Diese Übersetzung kann noch ein wenig Überarbeitung vertragen.
# Insbesondere die Verweise auf Menüeinträge sollten überprüft werden,
# wenn die deutsche Übersetzung der Menüeinträge soweit vorangeschritten
# ist. Fühlt Euch frei, diese Datei entsprechend zu ändern ;-)
Willkommen bei GIMP !
Fast alle Operationen werden durch Drücken der rechten Maustaste
in einem Bild ausgeführt. Keine Angst, fast alle Fehler können
rückgängig gemacht werden...
Fast alle Operationen werden durch Drücken der rechten Maustaste
in einem Bild ausgeführt. Keine Angst, fast alle Fehler können
rückgängig gemacht werden...
# Tips für Anfänger
# Tips für Anfänger
#
GIMP benutzt Ebenen um Bilder zu organisieren. Diese kann man sich
als ein Stapel von Folien oder Filtern vorstellen. Sieht man durch
diese Folien hindurch, so entsteht das Bild durch Überlagerung ihrer
diese Folien hindurch, so entsteht das Bild durch Überlagerung ihrer
Inhalte.
Viele Ebenen-Operationen werden durch Klicken mit der rechten
Maustaste auf den Namen der Ebene im Ebenen-Dialog durchgeführt.
(Dialoge->Ebenen und Kanäle)
Maustaste auf den Namen der Ebene im Ebenen-Dialog durchgeführt.
(Dialoge->Ebenen und Kanäle)
Einige Bildformate wie GIF und XPM benutzen eine Tabelle von Farben.
Vor dem Abspeichern muß das Bild daher in das indizierte Farbformat
umgewandelt werden. Diese Funktion findet sich im Bild-Menü.
Vor dem Abspeichern muß das Bild daher in das indizierte Farbformat
umgewandelt werden. Diese Funktion findet sich im Bild-Menü.
Das Fenster mit den Werkzeug-Optionen wird durch durch
Doppelklick auf die Symbole in der Werkzeugleiste geöffnet.
Doppelklick auf die Symbole in der Werkzeugleiste geöffnet.
Der Name einer Ebene kann durch Doppelklick auf
den Namen im Ebenen-Dialog geändert werden.
den Namen im Ebenen-Dialog geändert werden.
Ebenen mit dem Namen "Hintergrund" haben eine spezielle Bedeutung.
Ihnen fehlt Transparenz und es kann ihnen keine Maske hinzugefügt
werden. Ein rechter Mausklick im Ebenen-Dialog öffnet ein Menü,
das es erlaubt, der Ebene Transparenz hinzuzufügen.
Ihnen fehlt Transparenz und es kann ihnen keine Maske hinzugefügt
werden. Ein rechter Mausklick im Ebenen-Dialog öffnet ein Menü,
das es erlaubt, der Ebene Transparenz hinzuzufügen.
Mit den Malwerkzeugen (Pinsel, Sprühpistole und Bleistift) kann
Mit den Malwerkzeugen (Pinsel, Sprühpistole und Bleistift) kann
eine gerade Linie zum letzten gezeichneten Punkt gezogen werden,
indem beim Klicken die Shift-Taste gedrückt wird.
indem beim Klicken die Shift-Taste gedrückt wird.
Die meisten Plugins bearbeiten nur die aktive Ebene des aktuellen
Bildes. In vielen Fällen müssen die Ebenen daher vereinigt werden
Bildes. In vielen Fällen müssen die Ebenen daher vereinigt werden
(Ebenen->Flatten Image) wenn das Plugin auf das gesamte Bild
angewendet werden soll.
Die meisten Bildformate können nicht mit mehreren Ebenen umgehen
Die meisten Bildformate können nicht mit mehreren Ebenen umgehen
und speichern daher nur die aktive Ebene. Um alle Bildinformationen
wie Ebenen, Kanäle und Hilfslinien abzuspeichern, steht das
GIMP-eigene Format XCF zur Verfügung.
wie Ebenen, Kanäle und Hilfslinien abzuspeichern, steht das
GIMP-eigene Format XCF zur Verfügung.
Nicht alle Effekte können auf alle Bildtypen angewendet werden. Dies
wird durch einen grauen Menüeintrag angezeigt. Es ist dann nötig, das
Bild ins RGB-Format umzuwandeln, dem Bild Transparenz hinzuzufügen
Nicht alle Effekte können auf alle Bildtypen angewendet werden. Dies
wird durch einen grauen Menüeintrag angezeigt. Es ist dann nötig, das
Bild ins RGB-Format umzuwandeln, dem Bild Transparenz hinzuzufügen
oder die Ebenen des Bildes zu vereinigen.
# Tips für Benutzer mit Grundkenntnissen
# Tips für Benutzer mit Grundkenntnissen
#
Der Dateiauswahl-Dialog vervollständigt Dateinamen sowie man es von
der Shell gewöhnt ist. Es genügt den Beginn eines Dateinamens einzugeben,
Tab zu drücken und, voila, das Ende wird ergänzt.
Der Dateiauswahl-Dialog vervollständigt Dateinamen sowie man es von
der Shell gewöhnt ist. Es genügt den Beginn eines Dateinamens einzugeben,
Tab zu drücken und, voila, das Ende wird ergänzt.
Tastaturkürzel können einfach zugewiesen und verändert werden,
indem der entsprechende Menüeintrag mit der Maus ausgewählt
und dann bei gedrückter Maustaste die neue Tastenkombination
gedrückt wird.
Tastaturkürzel können einfach zugewiesen und verändert werden,
indem der entsprechende Menüeintrag mit der Maus ausgewählt
und dann bei gedrückter Maustaste die neue Tastenkombination
gedrückt wird.
# -- Brauchen wir diesen Tip? -- (Sven)
......@@ -75,62 +75,62 @@ gedr
# powerful and flexible Layer and Layer Mode operations. They may
# take getting used to, but they are simply a better way to operate.
Paßt das Bild nicht vollständig in das Fenster, kann der
Paßt das Bild nicht vollständig in das Fenster, kann der
Ausschnitt mit der mittleren Maustaste verschoben werden.
Durch Anklicken der Lineale am Rande des Bildes können Hilfslinien
Durch Anklicken der Lineale am Rande des Bildes können Hilfslinien
auf das Bild gezogen und dort plaziert werden. Hilfslinien erlauben
ein genaues Plazieren von Ebenen und Selektionen.
GIMP erlaubt es, Bilder beim Abspeichern automatisch mit gzip oder
bzip2 zu komprimieren (vorausgesetzt diese Programme sind installiert).
Dazu muß nur beim Abspeichern die Endung .gz beziehungsweise .bz2
angehängt werden. Natürlich werden die Bilder beim Laden automatisch
Dazu muß nur beim Abspeichern die Endung .gz beziehungsweise .bz2
angehängt werden. Natürlich werden die Bilder beim Laden automatisch
entpackt.
Wird beim Erstellen einer Selektion während des Mausklicks die
Shift-Taste gedrückt, so wird die neue Selektion einer bestehenden
hinzugefügt. Wird die Ctrl-Taste (bzw. Strg-Taste) gedrückt, so
Wird beim Erstellen einer Selektion während des Mausklicks die
Shift-Taste gedrückt, so wird die neue Selektion einer bestehenden
hinzugefügt. Wird die Ctrl-Taste (bzw. Strg-Taste) gedrückt, so
wird die neue Selektion von der bestehenden subtrahiert.
Durch Drücken der Shift- bzw. der Ctrl-Taste während des Erstellens
Durch Drücken der Shift- bzw. der Ctrl-Taste während des Erstellens
einer Selektion kann ein Quadrat oder ein Kreis erzeugt werden,
beziehungsweise die Selektion auf den Startpunkt zentriert werden.
# Tips für fortgeschrittene Benutzer
# Tips für fortgeschrittene Benutzer
#
Durch horizontales Verschieben der Maus kann beim Benutzen des
Zauberstabs der Schwellwert für die Auswahl verändert werden.
Zauberstabs der Schwellwert für die Auswahl verändert werden.
Im Ebenen-Dialog werden durch Mausklick auf das Augensymbol bei
gedrückter Shift-Taste alle anderen Ebenen unsichtbar gemacht.
Ein weiterer Klick bei gedrückter Shift-Taste läßt alle Ebenen
gedrückter Shift-Taste alle anderen Ebenen unsichtbar gemacht.
Ein weiterer Klick bei gedrückter Shift-Taste läßt alle Ebenen
wieder sichtbar werden.
Durch Mausklick auf die Ebenenmaske im Ebenen-Dialog bei
gedrückter Ctrl-Taste wird die Wirkung der Maske an- und
gedrückter Ctrl-Taste wird die Wirkung der Maske an- und
ausgeschaltet.
Durch Mausklick auf die Ebenenmaske im Ebenen-Dialog bei
gedrückter Alt-Taste kann die Maske unabhängig von ihrer Ebene
gedrückter Alt-Taste kann die Maske unabhängig von ihrer Ebene
betrachtet werden.
Alt-Tab erlaubt es, durch die Ebenen eines Bildes zu schalten
(wenn der Fenstermanager diese Tastenkombination nicht abfängt).
(wenn der Fenstermanager diese Tastenkombination nicht abfängt).
Wird beim Anwenden des Farbeimers die Shift-Taste gedrückt, so
Wird beim Anwenden des Farbeimers die Shift-Taste gedrückt, so
wird statt der Vordergrund- die Hintergrundfarbe verwendet.
Wird mit dem Transformationswerkzeug im Rotationsmodus die
Ctrl-Taste gedrückt, so können für den Winkel nur Vielfache
von 15° eingestellt werden.
Ctrl-Taste gedrückt, so können für den Winkel nur Vielfache
von 15° eingestellt werden.
Selektionen können mit gedrückter Alt-Taste verschoben werden,
Selektionen können mit gedrückter Alt-Taste verschoben werden,
ohne das ihr Inhalt mitverschoben wird.
Wenn Schriften zu pixelig erscheinen, kann es daran liegen, daß
die Schrift nicht skalierbar ist. Die meisten X-Server unterstützen
Wenn Schriften zu pixelig erscheinen, kann es daran liegen, daß
die Schrift nicht skalierbar ist. Die meisten X-Server unterstützen
skalierbare Type 1 PostScript Schriften. Besorgen und installieren
Sie sich solche Schriften.
......@@ -139,21 +139,21 @@ Sie sich solche Schriften.
# All other files in ~/.gimp can be kept after an upgrade.
# In particular, we should try to preserve gimprc. --Raphael
# Soweit ich weiß, ist dieses Problem inzwischen gelöst... (Sven)
# Soweit ich weiß, ist dieses Problem inzwischen gelöst... (Sven)
# When installing a new version, be sure to
# delete your ~/.gimp directory first.
Einfache Formen wie Ellipsen und Rechtecke können gezeichnet werden,
Einfache Formen wie Ellipsen und Rechtecke können gezeichnet werden,
indem eine bestehende Selektion mit dem aktuellen Pinsel nachgezeichnet
wird. Dazu steht der Befehl Edit->Stroke zur Verfügung. Komplexere
Formen können mit dem GFig-Plugin (Filters->Render->Gfig) gezeichnet
wird. Dazu steht der Befehl Edit->Stroke zur Verfügung. Komplexere
Formen können mit dem GFig-Plugin (Filters->Render->Gfig) gezeichnet
werden.
Um eine perfekt runde Selektion zu erzeugen, muß die Shift-Taste beim
Erstellen der Selektion gehalten werden. Um diesen Kreis präzise zu
plazieren, können Hilfslinien benutzt werden. Diese werden an die
Tangente des gewünschten Kreises plaziert und die Selektion dann aus
Um eine perfekt runde Selektion zu erzeugen, muß die Shift-Taste beim
Erstellen der Selektion gehalten werden. Um diesen Kreis präzise zu
plazieren, können Hilfslinien benutzt werden. Diese werden an die
Tangente des gewünschten Kreises plaziert und die Selektion dann aus
dem Schnittpunkt dieser Linien aufgezogen.
# (end of tips)
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment